Home / MES-Software / Lieferantenreklamationen
Lieferantenreklamationen

Lieferantenreklamationen

Management der Lieferantenreklamationen

 

Suchen Sie nach einem einfachen Werkzeug, um die Nichtkonformität von Lieferanten zu verwalten?

Durch die Einrichtung eines robusten Managementsystems für die Nichtkonformität von Zulieferern, können Sie Lieferanten mit einem Benchmarking bewerten und sie zu einer besseren Qualität führen. Verwenden Sie das Shopfloor-Online-Modul:

  • Erfassung der Probleme und alle zugehörigen Informationen
  • Automatisches Benachrichtigen verschiedener Personen / Gruppen
  • Erzwingung des Geschäftsprozesses, um die Reklamation bis zur Lösung zu managen
  • Entwicklung einer Problemhistorie eines jeden Lieferanten, um die Leistung zu bewerten
 
 

Aufzeichnung und Verfolgung von Problemen

  • Aufzeichnung des Problems, wann und wo es auftritt: im Wareneingang oder wo Materialien verwendet werden
  • Erfassung von unterstützenden Informationen, z.B. Lieferant, Charge, Art der Reklamation, Detail, Reklamationsdatum, betroffene Menge und erhaltene Menge
  • Begleitende Dokumente beifügen: Lieferantenzertifikate, Lieferscheine, Fehlerbilder

Verwaltung des Prozesses

  • Sendung von E-Mails, um Personen / Gruppen intern oder direkt den Lieferanten zu benachrichtigen
  • Verwaltung der Reklamation: Ändern Sie den Status, während sie den Prozess durchläuft
  • Verfolgung des Fortschritts der Reklamation und die damit verbundenen Maßnahmen

Berichterstattung

  • Analyse der Art und Häufigkeit von Reklamationen
  • Analyse der Leistung von Lieferanten 

 

  • Verbesserung der Lieferantenleistung - Verwenden Sie die Daten, um Lieferanten zu messen und Verbesserungen zu verfolgen
  • Verbesserung der Ansprüche - erfassen Sie Probleme am Verwendungsort umfassender. Verwenden Sie die Daten im MES, um die Auswirkungen der Materialien des Lieferanten zu zeigen
Nutzen Sie das Lieferantenreklamationsmodul, indem Sie es zusammen mit anderen Modulen von Shopfloor-Online verwenden:
  • Auftragsverfolgung - um den mit der Reklamation verbundenen Produktionslauf oder Arbeitsauftrag, die Fertigungslinie oder Schicht zu identifizieren.
  • Qualität - Zugriff auf die Ergebnisse aller im Produktionslauf durchgeführten oder verpassten Qualitätsprüfungen.
  • Bestandverwaltung - um auf Materialien zurückzugreifen, die im Prozess verwendet / erstellt wurden.
  • Rückverfolgbarkeit erstellen - um die Rückverfolgbarkeit bis hin zu serialisierten Teilen zu verwalten.
  • Reklamationen und CAPA - um Probleme intern zu verfolgen